Seite drucken
AAA

Aktuelles

Aktuelle Regelungen zur Öffnung der Museen (Stand 28.12.2021)

Aufgrund der stark steigenden Corona-Infektionszahlen hat das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Die neuen Maßnahmen sind seit dem 28. Dezember 2021 in Kraft.

Nach § 19 der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) ist die Öffnung der Museen, Schlösser, Galerien und Gedenkstätten zulässig, wenn

  • in Innenräumen nur genesene oder geimpfte Personen eingelassen werden
  • und ein Abstands- und Hygienekonzept erstellt und umgesetzt wird.

Zudem gilt:

Kinder bis zur Einschulung benötigen keinen Negativnachweis: 

Corona-Regeln Kinder kurz und knapp

Bei ungeimpften Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren reicht das Schülertestheft oder ein maximal 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest.

Maskenpflicht und Abstandsregeln gelten grundsätzlich.

Eine Pflicht zur Kontaktdatenverfolgung besteht nicht.

 

Die aktuelle Lesefassung der Coronavirus-Schutzverordnung (Stand 28.12.2021), sowie die durch das Land Hessen bereitgestellten Übersichten zu Maskenpflicht und Zugangsregelungen, finden Sie unter:

Lesefassung Corona-Schutzverordnung 

Was gilt wo? Corona Regeln kurz und knapp

Auslegungshinweise

Corona-Regeln für Veranstaltungen kurz und knapp

 
 
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren