Lade Veranstaltungen

AK Wissenschaft Herbst-Treffen des AK Wissenschaft 2023

Wie kann man Dauerausstellungen flexibel um aktuelle Entwicklungen erweitern? Welche Möglichkeiten gibt es, dabei nachhaltig und partizipativ zu arbeiten? Und welche Wirkung haben solche neuen Ausstellungspraktiken auf die Besucher*innen?

Temporäre Permanenz im Museum – Dauerausstellungen aktualisieren und neu kontextualisieren

Wie kann man Dauerausstellungen flexibel um aktuelle Entwicklungen erweitern? Welche Möglichkeiten gibt es, dabei nachhaltig und partizipativ zu arbeiten? Und welche Wirkung haben solche neuen Ausstellungspraktiken auf die Besucher*innen?

Kolleginnen des Museumsteams des Senckenberg Naturmuseums Frankfurt zeigen bei diesem Arbeitskreistreffen anhand der temporären, dreiteiligen Ausstellungserweiterung „Triff das Riff!“ und dem Mitmachbereich „Aha?! Forschungswerkstatt“, wie nachhaltige, flexible Ausstellungsarchitektur aussehen kann, wie Inhalte in einem Co-Kurationsprozess entstehen und wie diese auf das Besuchserleben wirken.

Diese Einblicke sollen die Teilnehmenden inspirieren und Anknüpfungspunkte für den anschließenden gemeinsamen Erfahrungsaustausch liefern. Gibt es Bereiche in Ihren Museen, die Sie aktuell und flexibel halten möchten? Dann bietet diese Diskussion Möglichkeiten, die Anwendbarkeit zu prüfen und neue Ideen zu entwickeln. 

Beiträge der Teilnehmenden sind jederzeit willkommen und sehr erwünscht.

Anmeldeschluss ist der 4. Oktober 2023. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

-
Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

Kontakt
Dr. Saskia Johann
Referentin für Provenienzforschung

T 0561 7889 46697
M saskia.johann@museumsverband-hessen.de

zurück zum Kalender Weitere Veranstaltungen dieser Reihe