Seite drucken
AAA

Veranstaltungen

D3 / So geht digital

Videoclips für das Museum mit Android produzieren

Dienstag, 29. März, 16–17 Uhr, Vorab-Treffen Live-Online-Veranstaltung
im Anschluss Start des Selbstlernkurses
Montag, 16. Mai, 10.30–17 Uhr, Präsenzveranstaltung
Dienstag, 5. Juli, 16–17 Uhr, Nach-Treffen Live-Online-Veranstaltung

Flyer, Plakate und Broschüren – dies sind alles wichtige Medien für Museen, um die eigenen Inhalte zu vermitteln. Ein modernes und zeitgemäßes Format ist mittlerweile jedoch auch das Video. Videos sind eine hervorragende Möglichkeit, um Informationen, aber auch
Emotionen zu transportieren, etwa mit kleinen Geschichten zu Objekten in Erklärvideos oder in Interviews zum Museum. Mit eigenen Videos lässt sich Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aber auch die Vermittlung auf Ihrer Homepage oder im E-Mail-Newsletter sowie in den sozialen Medien – etwa bei Facebook, Instagram, TikTok oder Twitter – deutlich aufwerten. Viele von uns trauen sich jedoch nicht an dieses Medium heran: Zu groß ist die Angst, dass es nicht professionell genug wirkt. Zu kompliziert und teuer erscheint die Erstellung und erst recht die Bearbeitung. Dabei bietet die heutige Technik einfache und günstige Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden und Videos zu produzieren. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit einem Android-Gerät (Smartphone, Tablet) gute Videos erstellen können.

Das Seminar erstreckt sich über drei feste Termine. Für die Zeit zwischen den Terminen stehen Ihnen Selbstlernkurse auf der Lernplattform zur Verfügung. Dort finden sich auch weitere Informationen für Ihren Videodreh. So können Sie das Erlernte direkt ausprobieren.

Der Referent: Adrian Metzger ist Startup-Gründer von AMProduction, Bad Schwalbach.

Ort: Museum Schloss Philippsruhe, Hanau

Voraussetzungen zur Teilnahme:
• Teilnahme an allen Terminen
• Besitz eines Android-Gerätes und erste Kenntnisse im Umgang mit diesem (Android 11) – bitte bei der Anmeldung angeben, mit welchem Betriebssystem Sie arbeiten.
• mind. 60 Min. Zeit/Woche während des Seminars, um sich die Inhalte selbst anzueignen und auszuprobieren
• Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet)

Teilnahmegebühr: 30 EUR

 
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren