Seite drucken
AAA

Aktuelles

Soforthilfeprogramm des Landes Hessen für gemeinnützige Vereine ab dem 1. Mai

Das Land Hessen fördert mit dem Programm „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“ die Vereins- und Kulturlandschaft, um die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern. Je nach Situation können bis zu 10.000 Euro finanzielle Unterstützung beantragt werden.

Soforthilfe aus dem Bereich Kultur können Vereine, Kulturbetriebe und Spielstätten sowie Laienensembles beantragen, die nicht von der öffentlichen Hand getragen werden und in einem Dachverband wie dem Hesssischen Museumsverband bereits vor dem 11. März 2020 Mitglied waren. Zudem muss nach diesem Datum eine finanzielle Notlage aufgetreten sein, so dass die Vereine sich in Liquiditätsproblemen befinden.

Anträge sind beim Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst zu stellen.

Nähere Informationen finden Sie hier:

 
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren