Seite drucken
AAA

Aktuelles

Museum Viernheim ist "Museum des Monats"

Das Viernheimer Museum lädt zu einer Zeitreise ein: Ein Dorf der Jungsteinzeit erwacht zum Leben, eine Stadtbewohnerin erzählt ihre Geschichte von der Weimarer Republik bis in die Nachkriegszeit, und auch die Schicksale von verfolgten Jüdinnen und Juden werden sichtbar. Möglich machen das interaktive Medienstationen und viele historische Alltagsgegenstände, die Museumsleiterin Gisela Wittemann und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu einer abwechslungsreichen Ausstellung komponiert haben.

Für ihren Einsatz wurden sie nun geehrt: Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn hat am 14. Februar 2020 dem Haus die Auszeichnung „Museum des Monats“ verliehen und 1.000 Euro Preisgeld überreicht.

 
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren